Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren


After Tonight

Heute war ein komischer Tag ... ich weiß jetzt auch wieder warum ich so umbedingt hier weg wollte. Es war als wollten mir heute noch mal alle zeigen warum ich zum Teil diese Entscheidung getroffen habe.

Meine Oma ist gestern aus dem Urlaub zurück gekommen ... jeder der mich kennt weiß das wir uns viel zu oft in die Haare bekommen. Ich will das gar nicht aber sie bringt mich in den wahnsinn. Sie regt mich mit ihrer Art einfach auf ... ausserdem ist aus ihrer Sicht alles was ich mache falsch. Sie sieht einfach nicht ein das es auch andere Wege gibt Sachen zu machen als ihre. Und dieses dauernd streiten geht mir so dermaßen auf die Nerven. Ich will mich zu Hause wohl fühlen und nicht immer aufpassen was sage weil sie sich sonst wieder aufregt. Die letzten drei Wochen war das eindeutig angenehmer. Alles lief so ruhig und gelassen ab. Versteht mich ja nicht falsch. Ich liebe meine Oma und ich würde nie wollen das sie nicht mehr da ist oder nicht bei uns wohnen würde. Nur glaube ich das es für mich Zeit ist meinen eigenen Weg zu gehen ohne das jemand mir sagt was ich wieder falsch mache. Denn jeden fehler den ich begehe habe ich gemacht weil es meine Entscheidung war ... aus solchen Sachen kann ich nur lernen und daran werde ich merken was mein Weg ist. Ohne das mir jemand sagt was doch mein "angeblicher" richtiger Weg ist.

Als nächstes kam heute dazu das ich zum Tierarzt muss. Der Weg dorthin wird für mich immer schwerer. Der Weg war schon für mich schwer weil ich dort immer daran denken musste das dort unsere Mandy eingeschläfert wurde. Tja und jetzt musste ich dort auch noch vor ein paar Wochen zu sehen wie Hermann dort eingeschläfert wurde. Für manche ist es nicht so schwer ein Tier zu verlieren für mich ist das mit einer der schlimmsten Sachen die passieren können. Haustieren sind für mich wie Familienmitglieder. Als ich da also heute saß ist mir klar geworden das ich davon dringend abstand brauche. Ich muss das ganze mal vergessen können.

Als ich dann wieder zu Hause war kam mal wieder eine diskussion auf und natürlich hatte ich mal wieder unrecht und alle mussten wieder laut werden. Es geht nicht um das Thema oder wer recht hatte ... ich ertrage das nur einfach nicht mehr. Ich will nicht mehr um so nen Mist streiten ich habe keine Lust mehr danach sauer zu sein ... ich will nur meine Ruhe haben.

Den letzten Grund will ich hie nicht aufzählen der bleibt jetzt einfach mal mein Geheimnis. Ein paar muss ich ja auch noch haben.

Trotzdem haben diese ganzen Gründe mich heute mal wieder bestärkt in meiner Entscheidung nach Amerika zu gehen. Vielleicht tut es mir gut mal den Abstand zu allen zu haben. In Amerika werde ich ganz andere Probleme als sowas haben ... zum Glück. *g*

Versteht das bitte nicht falsch ... manche würden sagen ich versuch vor meinen Problemen zu fliehen aber das ist nicht richtig. Denn all diese Probleme sind nicht lößbar und gehören einfach zu meinem Leben dazu das ich hier Lebe. Tja und deswegen ändere ich einfach mal das Leben um neue Saschen kennen zu lernen.

Komischerweise war dieser Schritt so einfach ... man sollte meinen das wäre mir schwer gefallen.

Meine Oma hat mich heute gefragt ob ich gar keine Angst habe?? Sie könne sich das nicht vorstellen sowas zu machen.

Ich konnte darauf nur antworten ich habe keine Angst ich kann es nur nicht mehr abwarten und ich wünschte es wäre schon so weit. Wenn es nach mir ginge wäre ich jetzt schon im Flugzeug. *g*

Natürlich sind das hier alles nur die negativen Gründe für meine Entscheidung zu gehen.

Ich gehe im Vordergrund weil ich ein anderes Land, eine neue Kultur und die Menschen kennen lernen will. Ausserdem möchte ich mein Englisch verbessern und was fürs Leben lernen. So ein Jahr hilft mir bestimmt ein bisschen was über mich selber zu lernen. *g*

to be continued ...

7.7.08 22:46
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


janina / Website (7.7.08 22:37)
hey hey
noch ein au pair.. ich bin zwar keins, aber ich war austauschschülerin in den staaten. bin am 18. juni wiedergekommen... wundervolle entscheidung die du da triffst. =)
viel spaß dabei :* kannst ja mal bei mir vorbeischauen, wenn du magst ... ist zwar jetzt wieder mein blog hier, aber einen atj blog hab ich auch noch :P

alles liebe =)
janina


Jojo (13.7.08 13:37)
So jetzt hab ich mich durch die letzten paar Einträge mal durchgearbeitet - oh man, so viele! Ich hass es, dass du so viele Gedanken hattest und ich war nicht da, um drüber zu sprechen... Mist. Alles so doof geplant. Wir müssen uns die Tage unbedingt treffen und über alles quatschen, dir geht garantiert eine Menge im Kopf rum was das nächste Jahr angeht, das muss sehr verwirrend sein. Vielleicht schaffen wir es die Tage ja mal für ein paar Stündchen.

Was wollte ich denn jetzt noch alles schreiben zu den ganzen Einträgen? Ich weiß nicht mehr alles, aber: ich verstehe deine Entscheidung vollkommen und ich bin mir sicher, dass wir dieses Jahr gut überstehen werden, auch wenn es schwierig wird. Das Jahr wird dir gut tun. Wir haben Internet, ICQ und Skype (ich brauch noch ein Headset!!!) und können dann trotzdem über alles reden. Mit dem Besuch, wenn du nicht möchtest das ich rumkomm, kann ich es auch verstehen... es wird dann sicher schwieriger, wobei es aber auch wohl eher am Ende deiner Au Pair Zeit wäre (wegen Semesterferien etc), dass du dann also nicht mehr so eine ganz lange Zeit zum Vermissen hättest (außer du bleibst doch länger *g*). Aber das musst du dir überlegen, da quatschen wir dann noch drüber okay?


Jojo (13.7.08 13:38)
Musste den Kommentar jetzt mal aufteilen, der war zu lang... also hier gehts weiter:

Wenn du über deine erwähnten Probleme reden möchtest, dann meld dich bitte bei mir, ja? Vielleicht schaffen wir es ja nochmal vor deinem Urlaub, uns zu treffen, mal gucken. Freue mich übrigens sehr, dass ich bei der Abschiedsparty mit dabei sein kann!! Ich häts sehr schlimm gefunden wenn nicht... ich war damals echt traurig, als es noch hieß, du fährst später und die Party wär dann, wenn ich schon in den Flitterwochen bin. So hat es sich jetzt ja gottseidank alles gefunden. Allerdings: du musst damit rechnen, dass du dein Abschiedsgeschenk erst später, also vor deiner Abfahrt, bekommst.

Deinen Walkaway Eintrag grad fand ich so süß, ich hätte fast geweint. Selbst wenn wir uns erst drei Jahre kennen - ES PASST EINFACH! Also war es doch ganz klar, dass du meine Trauzeugin wirst... klar, dass diese Doppelbelastung im Moment nicht einfach für dich ist, aber ich freu mich, dass du dieses Amt trotzdem so gern übernimmst. Und es ist doch auch gut, dass wir deine letzten Tage hier so oder so in Feierstimmung verbringen Ich freu mich, dass du das alles noch mitbekommst bevor du fährst. Es wird sicher toll.

Ich glaub jetzt hab ich alles geschrieben *durchatme* Jetzt muss ich bald wieder los aber ich denke, wir lesen uns ganz bald wieder *knuddel*
hdgdl!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen