Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren


1. Familie

So ich habe ungefähr vor einer Stunde meinen ersten Vorschlag für eine Gastfamilie bekommen.

Ich gebe zu ich bin ein wenig geschockt. Das ganze ist so real geworden. Das ist nen komisches Gefühl. Ich bin ziemlich aufgeregt aber ich freue mich auch weil es dadurch so nah wirkt. Ich denke das keiner dieses Gefühl wirklich nachvollziehen kann.

Aber jetzt mal zu der Familie.

Die Familie besteht aus den Eltern, zwei Jungen und einem Mädchen.

Der älteste Junge heißt Alexander Paul und ist 15 Jahre alt.

Philipp Timothy ist 11 Jahre alt und das kleine Kücken ist Nicole Christina und ist 7 Jahre alt.

Die Familie wohnt eine halbe Stunde von Washington DC entfernt und die beiden Eltern arbeiten den ganzen Tag.

Ausserdem hat die Familie einen Schäferhund. Eigentlich hört sich das ganze ziemlich gut an. 

Das einzige was mich ein wenig nachdenklich macht ist das der älteste doch schon ziemlich alt ist. Was ist wenn er mich nicht aktzeptiert?? Das könnte zu einem Problem werden.

Ich bin sehr gespannt auf den Anruf von der Familie.  Ich hoffe das der Anruf mir bei meiner Entscheidung helfen wird. Das ganze ist ziemlich aufregend für mich.

 

So ich werde mir jetzt selber erst mal meine Gedanken machen und werde mich auf den Anruf einwenig vorbereiten. 

 Ich wünsche euch viel vergnügen mit meinem Blog für mein Aupairjahr.

11.5.08 20:57